Tussen 12 en 14 uur vandaag kan de activatie van je e-books vertraging oplopen. E-books die je bestelt tussen 12 en 14 uur, worden vanaf 14 uur geactiveerd.
  • Afhalen na 1 uur in een winkel met voorraad
  • Gratis thuislevering in België vanaf € 25
  • Ruim aanbod met meer dan 10 miljoen producten
Tussen 12 en 14 uur vandaag kan de activatie van je e-books vertraging oplopen. E-books die je bestelt tussen 12 en 14 uur, worden vanaf 14 uur geactiveerd.
  • Afhalen na 1 uur in een winkel met voorraad
  • Gratis thuislevering in België vanaf € 25
  • Ruim aanbod met meer dan 10 miljoen producten
  1. Boeken
  2. Non-fictie
  3. Psychologie
  4. Die Verletzung psychischer Integrität

Die Verletzung psychischer Integrität

Die soziale Ausgrenzung von Menschen mit Behinderung und psychischer Krankheit

Annika Schmidt
Paperback | Duits
€ 52,95
+ 105 punten
Eenvoudig bestellen
Veilig betalen
Gratis thuislevering vanaf € 25 (via bpost)
Gratis levering in je Standaard Boekhandel

Omschrijving

Behinderte und psychisch kranke Menschen gehören zu den sozio-kulturell unterprivilegierten und benachteiligten Personengruppen in gesellschaftlich randständiger und damit marginaler Position. Aufgrund ihrer behinderungs- oder krankheitsbedingten Merkmale erfüllen sie die Normalitätserwartungen nicht und widersprechen somit den allgemeinen Vorstellungen von "Normalität" und werden deshalb von sozialen Interaktionen mehr oder weniger ausgeschlossen. Ihre Missachtung beruht dabei auf einem Negativurteil hinsichtlich ihres gesellschaftlichen Wertes, sodass ihr Leben vielfach durch Diskriminierungen und Stigmatisierungen gekennzeichnet ist. In diesem Kontext weist das Buch auf teilweise erschreckende soziale Ausgliederungsprozesse hin, denen die Betroffenen oftmals hilflos ausgesetzt sind. Wer dauernd an Grenzen in sozialen Beziehungen und Begegnungen stößt, merkt, dass er Unwohlsein bei anderen verursacht und erlebt schließlich, wie sich von ihm distanziert wird. Die Betroffenen müssen demzufolge nicht nur biographische Arbeit bezüglich der Auseinandersetzung und Bewältigung ihrer Behinderung bzw. psychischen Erkrankung, sondern in besonderer Weise auch hinsichtlich den damit verbundenen Reaktionen vonseiten der sozialen Umwelt leisten, die unweigerlich biographische Konsequenzen nach sich zieht. Somit verletzen Stigmatisierungs- und soziale Ausgliederungsprozesse das normative Selbstverständnis und die psychische Integrität der Betroffenen. Es soll verdeutlicht werden, auf welcher Grundlage Stigmatisierungen zustande kommen und wie Menschen mit Behinderungen und psychischen Krankheiten sowie ihre Familien diese bewältigen und erleben. Denn das Leiden unter den gesellschaftlichen Ausgrenzungsmechanismen ist oftmals größer als unter den eigentlichen behinderungs- oder krankheitsbedingten geistigen, physischen oder psychischen Funktionsbeeinträchtigungen.

Specificaties

Betrokkenen

Auteur(s):
Uitgeverij:

Inhoud

Aantal bladzijden:
174
Taal:
Duits

Eigenschappen

Productcode (EAN):
9783954255566
Verschijningsdatum:
17/07/2014
Uitvoering:
Paperback
Bestandsformaat:
Trade paperback (VS)
Afmetingen:
148 mm x 210 mm
Gewicht:
213 g
Standaard Boekhandel

Alleen bij Standaard Boekhandel

+ 105 punten op je klantenkaart van Standaard Boekhandel
CADEAU

2+1 GRATIS

op boeken voor elke leesvoorkeur
CADEAU
Zomeractie: 2+1 GRATIS
BESTE WINKELKETEN

Bekroon jij ons

tot Beste Winkelketen? Breng nu jouw stem uit!
BESTE WINKELKETEN
Beste Winkelketen
E-BOOK ACTIE

Tot meer dan 50% korting

op een selectie e-books
E-BOOK ACTIE
Ebook kortingen
Standaard Boekhandel

Beoordelingen

We publiceren alleen reviews die voldoen aan de voorwaarden voor reviews. Bekijk onze voorwaarden voor reviews.