• Afhalen na 30 minuten in een winkel met voorraad
  • Gratis thuislevering in België vanaf € 25
  • Ruim aanbod met meer dan 10 miljoen producten
Omwille van de aangepaste douaneformaliteiten m.b.t. de Brexit, is de levertermijn van Engelstalige boeken op dit moment iets langer. Onze excuses voor het ongemak.
  • Winkels
  • Verlanglijstje
  • Winkelmandje
  1. Home
  2. Boeken
  3. Non-fictie
  4. Geschiedenis
  5. Europese geschiedenis
  6. Die Ausstattung zukünftiger Hofdamen am Beispiel der Anna Maria von Thurn und Valsassina

Die Ausstattung zukünftiger Hofdamen am Beispiel der Anna Maria von Thurn und Valsassina

Elisabeth Wolf
Paperback | Duits
€ 9,95
+ 19 punten
Eenvoudig bestellen
Veilig betalen
Gratis thuislevering vanaf € 25
Gratis levering in je Standaard Boekhandel
Haal af binnen de 5 werkdagen nadat je bestelling klaarligt

Omschrijving

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: "Für das repräsentative Auftreten am Hof waren außerdem gewisse körperlich-ästhetische Qualitäten gefragt: Schönheit, Anmut, richtiges Bewegen, Geschmack bezüglich Kleidung, Frisur und Schmuck". Christa Diemel beschreibt mit diesem Zitat die Eigenschaften, die eine Hofdame mit an den Hof bringen musste, um dort aufgenommen zu werden. Die zukünftigen Hofdamen brachten einen gewissen Anteil an der Ausstattung bereits mit an den Hof. Wie diese Ausstattung aussah, soll in dieser Arbeit am Beispiel der Anna Maria von Thurn und Valsassina erläutert werden.
Die Quelle befindet sich im Aufsatz "Das Österreichische Frauenzimmer", der von Beatrix Bastl geschrieben wurde und im Buch "Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit" veröffentlicht ist.
Zur Literaturlage lässt sich sagen, dass obwohl die Beschäftigung mit dem Thema "Frauen im Mittelalter" sich in den letzten Jahrzehnten intensiviert hat, die Literaturlage zum Thema "Hofdamen" trotzdem weiterhin schlecht ist. Dies bezieht sich sowohl auf Monografien, Aufsätze und auch auf Lexikoneinträge.
Die grundlegendsten Themen wie z.B. die Heirat der Hofdamen oder deren Alltag sind weitestgehend erforscht. Darüber hinaus findet sich aber kaum Literatur.
Im Hauptteil der Arbeit wird zunächst die Quellengattung thematisiert. Damit verbunden wird der Inhalt der Quelle sowie der historischen Hintergrund skizziert und dabei auf die Personen und das Inventar eingegangen.
Dem schließt sich die Darstellung der Ausstattung an, welche in die Bestandsrubriken unterteilt wird. Das bedeutet, dass zunächst der Schmuck, dann die Kleidung sowie zuletzt das Geschirr mit den Gebrauchsgegenständen für den täglichen Gebrauch erläutert werden.
Der Versuch einer abschließenden Beantwortung der Frage s

Specificaties

Toon meer

Beoordelingen

Uitgebreide specificaties

Betrokkenen

Inhoud

  • Aantal bladzijden: 28
  • Productcode (EAN): 9783656439806
  • Taal: Duits
  • Verschijningsdatum: 14/06/2013
  • Reeks: Akademische Schriftenreihe
  • Nummer in reeks: V214063